Zurück zu den Daten

Zur Startseite

Süddeutschland

Nürnberg 1332

Nürnberg 1395

Katterbeck Patrizier

Geiselhöring 1494

Geiselhöring-Karte 1568

Burghausen 1645

Geisenhausen 1719

Julbach 1767

  Triftling 1778 Allersberg 1892 Nürnberg Alte Schriften

 

Katenbeck

Etterndorf

1600 -1786

Kattenbeck

Ettersdorf /Öttersdorf 

1615

Pfarrei Westen

Niederlindhart

1672

Gailsbach

1771 - 1860

Aufhausen

1777 - heute

Irnkofen

1840 - 1930

Pfarrei Pfakofen

Pfellkofen

1851 - 1875

Dr. Kattenbeck, Ernst

Sünching

1888

gestorben in Bernried

Straubing

1956 - heute

Geltolfing, Aiterhofen

1946

Josef Kattenbeck aus Aufhausen kaufte in Geltolfing einen Hof, deshalb nur Sterbefälle

Kattenbeck

Riekofen / Mötzing

1670

107 Nachkommen

Straubing

1722 - heute

Gailsbach / Hagelstadt

1769

Pfarrei Pfakofen

Triftling

1778 - 1792

Geburtseintrag

Unterdeggenbach

1812 - 1861

Mötzing

1830

Peising

1831

Eheschließung

Pfakofen

1833

Pinkofen

1851

Eheschließung

Schierling

1862 - heute

Eggmühl

1870

Allersberg

1892

Bilder

Köfering

1894

Schwabch

1921

Forchheim

1936 - heute

Kättenpeckh,   Johann Gottlieb          *26.06.1729 Straubing

Braunau

1762 - 67

Hofkammersekretär, Mautgegenschreiber und Interimsmautverweser

Kättenpeckh

Julbach

1767 - 1770

Gerichtsschreiber und Mautgegenschreiber von Braunau auch Jurisdiktion Wappen

Kättenpeckh

Simbach

1780

Mautnerbesoldung und Straßeninspektor

Kättenpeckh

Burghausen

1784

Regierungssekretär (Oberb. Archiv, Band 53, S. 70 u. 357).Seit 1787 von seiner Gattin kirchlich und gerichtlich geschieden  (GL Fasc. 1603 u. 3035 N. 34).

Kätenbeck,Jakob

Geiselhöring

1494

Gerichtsurkunde (HStAM Kirchberg GU fasc. 24, Nr. 294)

Kättnpöckh

Geiselhöring

1550

Kattnpeckh

Geiselhöring

1559

Kättnböckh

Geiselhöring

1592

Kharnpockh

Geiselhöring

1600

Khärnpockh

Geiselhöring

1600

Kattenpecker

Geiselhöring

1600

Kattenbeck

Geiselhöring

1600 - 1635

Kärnpecker

Geiselhöring

1617 - 1635

Kattnpockh

Geiselhöring

1620

Kättenpöckh

Geiselhöring

1621

Khärnpöckh, Simon

Geiselhöring

1621

Ziegelmeister

Khärnpöckh, Michael

Burghausen

1644

aus Geiselhöring, Eheschließung von Michael, Sohn des Ziegelmeisters.

Kattenbeck

Burghausen

1645

Sohn von Michael (Archiv der Stadt Burghausen)

Kattnpöckh

Geiselhöring

1622

Kattenbeck

Geiselhöring

1625

Ratsdiener und Brauer

Khättenpeckh,  Anton Joseph

Geisenhausen

1714 -1738

Regierungs- und Lehenssekretär  in Landshut, erhielt das Pflegskommissariat Geisenhausen (Oberb. Archiv Band 53, S. 262)

Khättenpeckh, Albrecht Philipp

Geisenhausen

1719

 Siegel

Kättenpecker

Peurbach/Bayerbach

ca. 1600

Hofkirchen

Kättenpecker

Peurbach

1626

Hofkirchen

Kättenpecker

Hofkirchen

1628

Kattenbeck

Hofkirchen

1711

Bauer

Kattenbeck

Osterham /Hofkirchen

1785

Pfarrei Hofkirchen, Dek. Geiselhöring

Kättenpeck 

Kranzberg bei Freising

1410

Pfleger, im Wappen drei aufrecht stehende Spitzen. (Archiv d. Gemeinde Kranzberg u. Oberb. Archiv, Band 26, s. 78)

Katterbeck

Nürnberg

1332

Conrad K. ist 1332 Bürgermeister 

Wappen

 von G u. B. quergeteilt, unten drei silberne Sterne 2, 1. - Helm: Ein wachsender gelbgekleideter Mannesrumpf ohne Arme, mit einer g. Mütze, deren Stulp mit drei silbernen Sterne belegt ist. (Siebmacher, Band 22, Tafel 45

Hefner/Seyler, 1971.

Katterbeck, Elisabeth  verstorben 1338 Elisabeth war mit Wolfram Stromer von Reichenbach verheiratet. Er verstarb am 17.9.1347
Quelle: Keller, Generalmajor, Druck der Stuttgarter Buchdruckerei-GmbH.

Katterbeck, Paulus 

Nürnberg

 - 1395

Ratsfähiges Geschlecht der Reichsstadt Nürnberg, erloschen 1395,  Wappen Obere Hälfte Untergrund gelb und schwarz gepunktet, untere Hälfte hellblau und waagerecht gestrichelt mit drei silbernen Sternen

Katterpeck, Berchtold

Nürnberg, Mittelfranken

1373

1396 Eheschließung

Kattenbeck

Regensburg

1753 - heute

Karnbeck

Regensburg

1753

Kätnbeck 

Rikofen

1712

Kättenpeck

Straubing, Niederbayern

1720

31 Nachkommen

Kättenböck

Straubing, Niederbayern

1723

Kattenpockh

Straubing, Niederbayern

1723

Kättenpöck

Straubing, Niederbayern

1725

Kattenpeck

Straubing, Niederbayern

1750

Kattenpeck

Straubing, Niederbayern

1750

Kattenpöck

Straubing, Niederbayern

1750

Kättenpecker

Weichs

ca. 1600

Pfarrei Hofkirchen

Kädersbeck Bielhof b. Parkstetten 1658  
Khäderspekh Bielhof b. Parkstetten 1689
Kädersbeck Steinach 1642  

 

In diesem Bereich wohnten fast alle Kattenbecks aus Süddeutschlad

zurück zu den Daten

Zur Startseite