Wappen der Familie Katterbeck in Nürnberg 1332

Katterbeck (Taf. 45.)

Uraltes, wahrscheinlich aus Katterbach, bei Ansbach, stammendes Geschlecht, welches schon im 13. Jahrhundert im Nürnberger Bürgerrecht stand und die Ratsfähigkeit besaß. Conrad K. ist 1332 Bürgermeister. Mitglieder der Familie kommen vielfach in burggräflichen Urkunden als Zeugen vor.

Paulus K. starb 1395 als Letzter seines Geschlechtes.

Wappen von gelb und blau quergeteilt. Im blauen Teil erscheinen drei silberne sechseckige Sterne 2, 1. Auf dem Schild steht ein vor sich gewandter Stechhelm, der einen wachsenden Mannesrumpf ohne Arme trägt. Der Rock ist gelb, der Umschlag blau. Die kleine gelbe Mütze ist mit blau überstülpt und der Stulp mit den 3 silbernen Sternen belegt.

Quelle: Staatsarchiv Nürnberg  

 

zurück zu den Daten

Zur Startseite